Sie sind hier: Startseite / Unsere Vereine / Turn- und Sportclub Sack e.V. / Volleyball
DeutschEnglishFrancais
11.12.2017 : 8:46 : +0100

Volleyball im TSC Sack

20 Jahre Volleyball im TSC Sack!!!

Seit über 2 Jahrzehnten wird nun in Sack bereits ‚gepunktet‘ . Aber beginnen wir am Anfang!

Wie alles begann…

Es war zunächst nur eine ‚Spinnerei‘ einiger ‚Fußballer-Frauen‘, die dann im Jahr 1991 tatsächlich umgesetzt wurde. Bei einer gemeinsamen Wanderung entstand die Idee, eine Damenmannschaft zu gründen. Nein, keine Fußballmannschaft - das kam bekanntlich später -, sondern eine andere Sportart sollte es sein. Handball und Volleyball standen zur Wahl und man entschied sich schließlich für Volleyball und Cordula Kaupa als Trainerin.

Bereits zum ersten Trainingsabend fanden sich viele interessierte Damen zum ‚Schnuppern‘ in der Säcker Sporthalle ein und so wurden nicht nur aus den ‚Fußballer-Frauen‘ nach und nach Volleyballspielerinnen. Als man merkte, dass sich das Volleyballspielen in Sack etablierte, beantragte man die Gründung einer eigenen Sparte. Zunächst lief der ‚Versuch‘ nämlich unter der Sparte Turnen. Am 9. Oktober 1991 war es dann soweit. Die Sparte Volleyball wurde auf einer Vorstandsitzung offiziell gegründet.

Man begann zu ‚punkten‘…

Eine mittlerweile auf etwa 20 Frauen angewachsene Gruppe trainierte, von nun an ganz offiziell, weiterhin jeden Mittwoch in der Säcker Sporthalle. Nach anderthalb Jahren Training wagte man den Versuch, an Punktspielen teilzunehmen. Für die Saison 1992/1993 wurde somit vom TSC Sack erstmals eine Volleyballdamenmannschaft gemeldet. Das erste Spiel in der Kreisklasse am 10. Oktober verlor man mit 0:3, doch schon im Dezember konnte der erste Erfolg mit einem 3:2-Sieg gegen Neuhof gefeiert werden.

 … und erzielte Erfolge

Im Laufe der Jahre erreichte man so gut wie jeden Tabellenplatz einmal. So wurden die Volleyballdamen mal Vize-Meister, erreichten mehrfach ein gutes Mittelfeld oder aber sie landeten auf einem unteren Tabellenplatz. Auch Aufstiege in eine höhere Liga konnten mehrfach gefeiert werden. Zeitweise wurde sogar erfolgreich mit zwei Mannschaften am Punktspielbetrieb teilgenommen. Als sich einige Spielerinnen aus den Punktspielen zurückziehen wollten, meldete man für mehrere Jahre eine Mannschaft in der sogenannten Hobbyrunde an. Neben den Punktspielen wurden auch ein eigenes Pokalturnier und mehrere Jux-Turniere organisiert.

Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand von Anfang an auch die Gemeinschaft im Vordergrund…und das ist bis heute so!

Seit der Gründung der Sparte Volleyball wurde nicht nur jeden Mittwoch fleißig trainiert, nein, man sorgte auch dafür, dass die Gruppe bei gemeinsamen Unternehmungen zusammen wächst. So wurden im Laufe der Jahre Freizeitparks besucht, Fahrten nach Norderney und Schönberg organisiert, Fahrradtouren und Bootstouren veranstaltet. Außerdem feierte man Fasching, plante Turniere und amüsierte sich auf ‚Spontan-Partys‘ nach Punktspielen oder anderen geplanten Veranstaltungen. Insbesondere die Motto-Feten (u. a. ‚Ein Dorf in Gallien‘) werden wohl allen – auch den Säckern – in guter Erinnerung bleiben.

Wie es heute aussieht…

Im zwanzigsten Jahr unseres Bestehens gehören zu unserer ‚Truppe’ 14 Damen im Alter von 18 bis 47 Jahren und es sind sogar noch einige ‚Damen der ersten Stunde‘ mit dabei. Wir sind also bunt gemischt und gerade das macht uns aus. Neben dem sportlichen Ehrgeiz steht für uns, wie bereits erwähnt, auch die Gemeinschaft im Vordergrund. Bei gemeinsamen Unternehmungen (u. a. Bootstour, Trainingslager) diversen Feten oder einfach in einer gemeinsamen Runde nach dem Training ist die Stimmung immer super. Natürlich müssen wir ab und zu auch mal trainieren, um in unserer Liga mithalten zu können ;) Das klappt gerade ziemlich gut, denn wir befinden uns drei Spiele vor Saisonende auf einem sicheren dritten Platz in einer Klasse mit zehn Mannschaften. Unser Training findet immer mittwochs von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Sporthalle statt. Neue Spielerinnen sind bei uns immer herzlich willkommen!

Training:    Mittwoch ab 20:00 Uhr, Sporthalle Sack